Emotionscode Coaching & Beratung

Im Laufe des Lebens erlebst Du Situationen in denen negative Gefühle sehr stark sind und Du in solchen Gefühlen feststeckst. Du überwindest diese Gefühle meist, aber es kann sein, dass diese Emotionen steckengeblieben sind. Das kann sich aufsummieren und zu psychischen oder körperlichen Problemen führen. Man spricht hier von emotionalem Ballast.

Mittlerweile ist bewiesen, dass Alles, selbst feste Materie aus Energie besteht. Es ist auch belegt, dass emotionale Belastungen sich nicht nur auf die Psyche, sondern auch auf den Körper auswirken. Mit dem Emotionscode, werden durch die Befragung des Unterbewusstseins Emotionen gefunden, die so intensiv waren, dass der Körper sie nicht verarbeiten konnte. Das geniale an der Methode ist, dass diese Ungleichgewichte nicht nur definiert, sondern mittels eines Magnetes auch entfernt werden können.

Aus meiner jahrzehntelangen Erfahrung in Beratung und Coaching, weiß ich, dass es einen Punkt gibt, an dem Reden und Üben nicht mehr hilft. 

Genau hier setzt der Emotionscode an. Es ist möglich diesen Ballast aus der Vergangenheit zu entfernen. Es ist gut, wenn Du weißt warum manches in Deinem Leben so ist, wie es ist. Besser ist es, außerdem die Ursachen zu löschen!

Dein Leben. Frei von emotionalem Ballast.

Entwickelt hat diese Methode Dr. Bradley Nelson

Ausführlich beschreibt er den Emotioncode in seinem Buch:

"Der Emotionscode", erschienen bei der VAK Verlags GmbH.

Auf seiner Website erhalten Sie weitere Informationen:

http://www.discoverhealing.com

oder auf der deutschen Seite von Dr. S. Hufnagel

http://www.emotionscode.de