Emotionscode Magnet

Zum Löschen der ausgetesteten Emotionen, streicht man mit dem Magneten über den Gouverneurskanal (auch Lenkergefäß oder Du Mai). Er gehört zu den 8 besonderen Meridianen und transportiert Qi (einer der chinesischen Begriffe für Lebensenergie) zu den Organen und bringt Blut und Qi ins Gleichgewicht. Energie ist nichts anderes als ein Transportmittel für Information. Die Information der gelöschten Emotion erreicht über diesen Meridian in jedem Fall ihr Ziel, wo auch immer sie im Körper lokalisiert ist.

Wenn Du an Dir selbst arbeitest, streichst Du mit dem Magnet von der Stirn bis zum Nacken. Wenn Du bei einer anderen Person löschst, streichst Du einmal die Wirbelsäule, den Meridianverlauf, runter.


Viele Emotionscode Anwender verwenden Magnete von der Firma Nikken. Jeder beliebige Magnet erfüllt den  gleichen Zweck: es kann auch ein einfacher Kühlschrankmagnet oder sonstiges sein. Ja sogar die Fingerspitzen kann man benutzen, da auch diese, aufgrund des uns umgebenden Magnetfeldes, magnetisch sind! Welchen Magneten Du letztendlich benutz ist Geschmacksache.

Leg einfach los!